Die schönsten Pässe
am Nonsberg in Südtirol

Motorradfahren am Nonsberg und in Südtirol, ein kurvenreiches Abenteuer

Auf den Hochalpenstraßen zeigt sich Südtirol von einer ganz neuen Perspektive. Enge Kehren führen hinauf zu Pässen und Plätzen mit Weitblick. Unterwegs gibt es viel zu entdecken – traumhafte Hochgebirgslandschaften, historische Festungen, Stauseen und Gasthöfe mit alpin-mediterraner Küche.


Die Zum Hirschen Motorradtouren für Ihren Download

Genüssliche und panoramareiche Pässe für Ihre Tour in Südtirol und Umgebung

 

Tour 1: Die Brentadolomiten und der Gardasee

Diese Rundtour führt Sie vom Hotel Zum Hirschen am Nonsberg rund um das Massiv der Brentadolomiten im Trentino bis zum nördlichsten Ufer des Gardasses. Insider-Tip bei dieser Tour ist das Brezerjoch.
Länge: 250 Km
Pässe: Passo Campo Carlomagno, Brezerjoch
Schwierigkeit: gemütliche Tour

Tour 1 downloaden

 

 

Tour 2: Die Sarntaler Alpen und der Ritten ober Bozen

Diese Motorradtour startet im Hotel Zum Hirschen und bringt Sie in die Sarntaler Alpen. Dabei werden zwei hochalpine Pässe bezwungen: der Jaufenpass und das Penserjoch. Nach einem Abstecher auf das panoramareiche Hochplateau Ritten, oberhalb von Bozen, führt die Tour über den kurvenreichen Mendelpass zurück auf den Nonsberg.
Länge: 245 Km
Pässe: Gampenpass, Jaufenpass, Penserjoch, Mendelpass

Tour 2 downloaden 

 

 

Tour 3: Die Sella Ronda und der Rosengarten

Ein Klassiker in Südtirol. Diese Rundfahrt führt Sie ins Herzen der Dolomiten. Im Unesco Weltkulturerbe rund um das Sellamasiv, bezwingen Sie in wenigen Kilometern die Pässe Pordoi, Sellajoch, Campolongo und das Grödnerjoch über die drei Regionen Südtirol, Trentino und Venetien verteilt. Zurück geht es über die Seiser Alm und Bozen zurück über den Gampenpass. Die Besonderheit in diesem Gebiet ist die Ladinische Sprache.
Länge: 330 Km
Pässe: Mendelpass, Lavazejoch, Pordoijoch, Campolongo Pass, Grödnerjoch, Sellajoch, Gampenpass

Tour 3 downloaden

 

Tour 4: Das Stilfserjoch und der Passo Gavia

Diese Fahrt bringt uns zuerst in den Westen Südtirols: in das Ortlermassiv. Hinauf auf den zweithöchsten Pass Europas, dem Stilfserjoch auf 2.757 m, mit 48 Kehren auf Südtiroler Seite bis hin zum höchsten Punkt im Nationalpark Stilfserjoch. Der Ausblick auf den Ortler, dem höchsten Gipfel Südtirols, ist grandios! Die Abfahrt erfolgt nach Bormio in der Lombardei. Zweites Touren-Highlight ist der Passo Gavia. Die schmale und steile Straße, die auf den 2.621 m hohen Pass führt, ist oft auch als Etappe "Cima Coppi" im Radrennen Giro d'Italia zu finden. Zurück ins Hotel geht es über den Tonalepass und das Brezerjoch.
Länge: 250 Km
Pässe: Gampenpass, Stilfserjoch, Gavia Pass, Tonalepass, Brezerjoch

Tour 4 downloaden

 

Tour 5: Pässetour in die östlichen Dolomiten

Diese höhenmeterreiche Rundtour führt in die Trentiner Dolomiten. Sie beginnt mit der Abfahrt vom Mendelpass zum Kalterersee. Der Coyotenpass verbindet das Überetsch mit dem Etschtal, von wo aus die Straße zum gemütlichen  San Luganopass im Trudner Naturpark ins Fleimstal führt. Nun beginnt die Eroberung der alpinen Pässe: Mangehn, Brocon, Gobbera, Valles und Rolle bis hin zu dem bekannten Pale di San Martino di Castrozza (Nationalpark). Die Pässe Valles und San Pellegrino verbinden Sie zum Fassatal. Über den Karerpass und den Gampenpass geht es zurück auf den Nonsberg ins Hotel Zum Hirschen.
Länge: 330 Km
Pässe: Mendelpass, Coyotenpass, San Lugano, Manghenpass, Brocon, Gobbera, Valles, Rolle, San Pellegrino, Karerpass, Gampenpass

Tour 5 downloaden

 

Tour 6: Val di Cembra - Kaiserjägerstraße

Es geht wieder in die Nachbarprovinz Trentino und zwar in den Süden. Über das Lavazéjoch und den Manghenpass gelangt man in die malerische Valsugana, die sich bis in die Region Venetion erstreckt. Am Lago di Levico startet der spektakuläre Kaiserjägerweg. Dieser ist eine 12 km lange und relativ schmale Straße, die rund 1.000 Höhenmeter und schöne Aussichtspunkte bietet. Wichtig: Fotoapparat nicht vergessen! Die Rückkehr ins Hotel erfolgt über die Weinberge des Cembratals und des Gebietes rund um den Kalterersee, dann über den Mendelpass.
Länge: 320 Km
Pässe: Gampenpass, Lavazéjoch, Manghenpass, Kaiserjägerweg, Valico della Fricca, San Lugano, Mendelpass

Tour 6 downloaden

 

Tour 7: Das Ultental und der Tschöggelberg

Diese Tour erkundet die unmittelbare Umgebung des Nonsbergs: die Route führt zuerst über den Gampenpass ins Tal, dann auf den panoramareichen Tschöggelberg, ein Hochplateau aus vulkanischem Gestein, das sich zwischen Meran und Bozen erstreckt. In Vöran können Sie das Motorrad beim Gasthof Alpenrose abstellen und erreichen in rund 20 bis 30 Minuten das Knottenkino. Dort sehen Sie gewiss keinen Film zwei Mal: je nach Wetterlage reicht der Ausblick von dem Naturpark Texelgruppe bis zum Penegal - bei klarer Sicht erkennt man auch die Weißkugel im hinteren Schnalstal. Anschließend führt die Tour nach Bozen, dann auf den Mendelpass und über das Hofmahdjoch ins ursprüngliche Ultental. Am Ende des Tales gelangt man zu den Weißbrunnseen, direkt im Nationalpark Stilfserjoch. Auch ein Besuch der Lahnersäge oder bei den Jahrtausende alten Urlärchen ist empfehlenswert. Die Rückfahrt erfolgt über Lana und den Gampenpass.
Länge: 229 Km
Pässe: Gampenpass, Mendelpass, Hofmahdjoch, Gampenpass

Tour 7 downloaden

 

Tour 8: Rund um die Geisler Dolomiten

Erster Abschnitt dieser Tagesfahrt ist das Rittner Hochplateau, dann das malerische Villnössertal, bekannt für die tal-typische Rasse des Brillenschafs. Das Würzjoch verbindet das Villnösser- mit dem Gadertal, weiter geht es über das Grödnerjoch hin ins gleichnamige Tal. Über die bekannte Seiser Alm am Schlern führt die Tour zurück zu den Weinbergen von Bozen und Kaltern. Die Kurven des Mendelpassen schließen die Tour ab.
Länge: 270 Km
Pässe: Gampenpass, Würzjoch, Grödnerjoch, Seiser Alm, Mendelpass 

Tour 8 downloaden

 

Tour 9: Monte Bondone, Valle dei Mocheni und die Südtiroler Weinstraße

Diese Tour bringt Sie entlang des oberen Nonstals hin zum Lago di Molveno am Fuße der Brentadolomiten im Trentino. Kurz vor dem Toblinosee beginnt die Auffahrt auf den kurvenreichen Monte Bondone, bekannt für die Bergrally Trento-Bondone. Von Trento aus geht es über das Hochplateau Altipiano della Vigolana ins Valsugana Tal mit dem Caldonazzo See. Bei Pergine geht’s weiter in das besondere Tal Vale dei Mocheni, auch Fersental oder Bersental genannt. Dies aufgrund der Tatsache, dass sich dort eine deutsche Sprachinsel befindet. Der Passo del Redebus verbindet Sie zum Cembratal und zurück geht es über den Luganopass hin zur Südtiroler Weinstraße und dann über den Mendelpass und Fondo in das Hotel Zum Hirschen.
Länge: 288 Km
Pässe: Andalosattel, Monte Bondone, Passo del Redebus, Passo San Lugano, Mendelpass

Tour 9 downloaden


Angebote

eat & sleep - Auszeit am Nonsberg
06.06.2020-31.07.2020
Übernachtung inkl. Gourmetdinner
und Weinbegleitung ab 110.- Euro 

zum Angebot

Sonnenaufgang im Herbst
03.09.-25.10.2020
3 Nächte ab 344.- Euro 

zum Angebot

Nonsberger Herbst
22.09.-03.11.2020
4 Nächte ab 350.- Euro

zum Angebot

Wanderangebot
21.05.-18.10.2020
4 Nächte ab 389.- Euro 

zum Angebot

Zwei Häuser - eine Geschichte 
01.07.-08.11.2020
2 Nächte im Zum Hirschen
2 Nächte im Zum Riesen
438.- Euro

zum Angebot

Herbstgenuss Südtirol
15.10.-08.11.2020
3 Nächte ab 274.- Euro

zum Angebot

Südtiroler Genuss
15.05.-30.05.2020 / 08.09.-31.10.2020
4 Nächte ab 420.- Euro 

zum Angebot

Tour de Non
18.05.-18.10.2020
5 Nächte ab 598.- Euro 

zum Angebot

Familien-Sommer
02.07.-08.08.2020
5 Nächte ab 659.- Euro pro Person
Kinder inklusive

zum Angebot

(e) Mountainbike Angebot 
11.05.-27.07.2020 / 01.09.-13.10.2020
4 Nächte ab 390.- Euro 

zum Angebot

Motorradurlaub im Zum Hirschen
10.05.-27.07.2020 / 07.09.-29.09.2020
5 Nächte ab 398.- Euro 

zum Angebot

eat & sleep - CERVO
01.12.2019-08.11.2020
Übernachtung inkl. Gourmetdinner
und Weinbegleitung ab 128.- Euro 

zum Angebot

Cabrio Touren im Südtiroler Herbst
12.09.-10.11.2020
4 Nächte ab 392.- Euro

zum Angebot