#Rezept Tortelloni mit Löwenzahnblüten

 

Tortelloni mit Südtiroler Speck in würziger Fonduta Sauce mit Löwenzahnblüten


Zutaten für 4 Portionen


Nudelteig

  • 125 g Mehl
  • 125 g Hartweizengrieß
  • 2 Eier
  • Salz
  • ½ EL Olivenöl
  • Event. etwas lauwarmes Wasser


Füllung

  • 220 g Milch
  • 75 g Sahne
  • Salz, Muskat
  • 45 g Butter
  • 45 g Mehl
  • 80 g Fontina Käse in feine Würfel geschnitten
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer
  • 60 g Speck in feine Würfel geschnitten und angeschwitzt


Fondutasauce

  • 1/3 der Sauce von oben
  • ½ dl Milch


Garnitur

  • Gezupfte Löwenzahnblüten
  • 4-8 getrocknete Speckscheiben


Zubereitung
Fondutafüllung
Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl beigeben und glatt rühren. Die Milch und die Sahne einrühren und aufkochen lassen und hierbei mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.  Fontina und Eigelb einrühren und kalt stellen. 2/3 der Fonduta getrennt mit den Speckwürfeln vermischen.

Nudelteig
Aus den angeführten Zutaten einen Nudelteig erstellen. Den Teig dünn ausrollen. Den Teig ausscheiden und die Fondutafüllung mit einem Spritzsack auftragen. Die Teigränder abstreichen und mit einem zweiten Teigblatt abdecken. In der Folge mit dem Teigrad ausschneiden. Tortelloni formen und diese tiefkühlen. Bei Bedarf in Salzwasser al dente kochen und anrichten. Die restlichen Fondutasauce mit der Milch verdünnen und einlaufen lassen. Die Löwenzahnblütenspitzen sowie die Speckscheiben einlegen und servieren.

 


#Rezept Radicchioburger

#Rezept Radicchiotortelli

#Radicchio Tage: Der Nonsberg bittet zu Tisch

“Du hast in
dir den Himmel
und die Erde.”


Hildegard von Bingen
1098-1179